Projekt: Bündelaktion PV

Projekt: Bündelaktion für Photovoltaik in der Gemeinde Aying

Informationsveranstaltung: 8. Mai 2019, 19.30 Uhr , Bürgerhaus Aying

Die eigenen Stromkosten senken, Versorgungssicherheit schaffen und zugleich das Klima retten – mit einer Photovoltaikanlage auf dem eigenen Hausdach ist das möglich. Mit der Bündelaktion für Photovoltaik bietet die Energieagentur Ebersberg-München den Hausbesitzern in der Region eine neue Form der Unterstützung: Aus einer Hand und gemeinsam für das gleiche Ziel.

„Wieso alleine, wenn es doch gemeinsam besser geht? Das ist der Grundgedanke unseres Angebots“, sagt Veronika Bohmann von der Energieagentur. So entstand das Konzept, das im Sommer 2018 in Glonn zum ersten Mal durchgeführt wurde – und das mit einer für alle Hausbesitzer einer Gemeinde offenen Informationsveranstaltung beginnt:

„Dort erklären wir, was wir planen und fragen das Interesse ab. Im Anschluss besucht die Energieberaterin alle Interessierten, erfasst die Daten der Dachanlagen und achtet auf die individuellen Besonderheiten der Häuser. „Durch den persönlichen Besuch können wir mit den Hausbesitzern die Anlage ganz konkret für sie planen. Dadurch erreichen wir das für die Interessenten bestmögliche Ergebnis.“, sagt sie.

Sind alle Daten erfasst, werden die Angebote der verschiedenen Anbieter von Photovoltaikanlagen eingeholt. „Wir holen im Auftrag der Hausbesitzer die Angebote ein. Durch die Bündelung der Anfrage durch uns können wir bei den Anbietern bessere Konditionen erreichen“, sagt die Beraterin und ergänzt: „Als Energieagentur, die von den Landkreisen Ebersberg und München getragen wird, beraten und recherchieren wir unabhängig und neutral. Auch das trägt dazu bei, dass wir für die Bürgerinnen und Bürger das bestmögliche Ergebnis erzielen können.“

Projektverantwortlicher: Norbert Steigenberger (Email: no.tr@gmx.de)